Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Embedden
Fitness
Dagwandeling

2-Tages-Tour duch das Alpsteingebirge

· 1 review · Dagwandeling · Eastern Switzerland / Liechtenstein
outdooractive.com User
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Nina Reiselieber
  • Am Fälensee
    / Am Fälensee
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • Der Berggasthof "Alter Säntis" am Morgen
    / Der Berggasthof "Alter Säntis" am Morgen
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • Einblick in die Erdgeschichte
    / Einblick in die Erdgeschichte
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • Der Liesengrat
    / Der Liesengrat
    Foto: Nina Reiselieber, Community
Kaart / 2-Tages-Tour duch das Alpsteingebirge
1000 1500 2000 2500 3000 m km 5 10 15 20 25 30

Eine Traumtour - Begegnungen mit Alphorn und Murmeltier sind wahrscheinlich - Traumaussichten garantiert. Mit Übernachtung auf dem Säntis.
zwaar
30,2 km
12:35 u
2503 m
2507 m
Eine landschaftlich abwechslungsreiche Tour. Und eine wunderbare Möglichkeit, die appenzeller Kultur kennenzulernen.

Tip van de auteur

Es gibt viele interssante musikalische und kulturelle Veranstaltungen in der Gegend, die mit einer Wanderung kombiniert werden können, die Termine stehen auf der Website des appenzeller Tourismusverbandes. Mehr Fotos gibt es auf www.reiselieber.org

Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2482 m
Laagste punt
861 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

Verdere info/links

Appenzeller Tourismusverband

Geologischer Wanderweg

Mehr Bilder zu dieser Wanderung auf www.reiselieber.org

Start

Parkplatz Wasserauen (868 m)
Coördinaten:
Geografisch
47.285729, 9.428420
UTM
32T 532396 5237006

Bestemming

Parkplatz Wasserauen

Tochtbeschrijving

1. Tag

In Wasserauen am Parkplatz beginnt unsere Wanderung. Duch einen idyllischen Wald geht es mit mäßiger Steigung los.

Der Weg verlässt den Wald und wird ebener. Mit traumhauften Aussichten über das Tal und den Seealpsee führt er uns zur Meglisalp (Einkehrmöglichkeit) und wir haben das Glück, einen Berggottesdienst mit Hackbrettspieler zu erleben.

Es folgt ein steiler Wegabschnitt, der Weg ist nun konstant steiler und führt durch eine karge Stein- und Schotterlandschaft.

Wegen des schlechten Wetters gehen wir nicht weiter, sondern übernachten im Berggasthaus Alter Säntis. Die zweite Etappe ist daher sehr lang. Ich empfehle daher am ersten Tag, wenn möglich, bis zur Rotsteinpasshütte zu gehen oder einen weiteren Tag einzuplanen.

2.Tag

Nach einem einmaligen Sonnenaufgang vom Säntis begehen wir den Liesensteig. Er ist an den steilen Teilstücken mit Drahtseilen und Metallstufen gesichert. Die Ausblicke sind phänomenal und es wechseln sich schwierige Passagen mit leichteren Strecken mit wenig Steigung ab. Absolut nichts für Menschen mit Höhenangst!

An der Rotsteinpass Hütte (Einkehrmöglichkeit) gehen wir vorbei in Richtung Zwinglipass und machen auf dem Weg einen kurzen Abstecker zur Zwinglipasshütte (Einkehrmöglichkeit).

Über den Mutschensattel und die Roslenalphütte auf der Oberalp erreichen wir die Saxenlücke. Hier gibt es einen spannenden geologischen Lehrpfad.

Wir steigen zur Bollenwees am Fälensee ab (Einkehrmöglichkeit). Vorbei an einigen Almen mit Käserverkauf (sehr empfehlendwert) geht es am Sämtisersee ins Tal nach Brülsau.

Dort muss man leider eine kleine Strecke an der Strasse laufen um zurück nach Wasserauen zum Parkplatz zu gelangen.

Mehr Bilder von der Wanderung findest du auf www.reiselieber.org

Openbaar vervoer

Fahrplan Postbus

Fahrplan Zug

Routebeschrijving

Bis nach Wasserauen mit dem eigenen Auto oder dem Zug nach Wasserauen

Parkeren

Parkplatz in Wasserauen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Rother Wanderführer Appenzeller Land

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Kompass Appenzeller Land, St.Gallen, Sänts 1:40 000


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

5,0
(1)
Ricarda von Rosen 
Wunderschöne Wanderung fürs verlängerte Wochenende mit Übernachtung in der Bollenwees am Fählensee (http://www.bollenwees.ch/) und aufm Säntis (http://www.altersaentis.ch/) nur zu empfehlen. Der Lisengrat, zwischen Rotsteinpass und Säntis ist toll, erfordert allerdings Schwindelfreiheit. Auch Steinböcke bekommt man zu Gesicht.
toon meer
Alleen tekst reviews beschikbaar.

Photos of others


Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
30,2 km
Duur
12:35 u
Stijgen
2503 m
Afdalen
2507 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Tocht met top

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.