Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Insluiten
Fitness
Huttentocht

Übergang Elberfelder Hütte zur Lienzer Hütte

Huttentocht · Schober Group
Verantwoordelijk voor deze inhoud
DAV Sektion Wuppertal Geverifieerde partner  
  • Elberfelder Hütte
    / Elberfelder Hütte
    Foto: Thomas Suntinger, Kärnten Hohe Tauern
  • Gößnitz Scharte
    / Gößnitz Scharte
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • Lienzer Hütte
    / Lienzer Hütte
    Foto: Sektion Lienz, ÖAV-Hüttenfinder
  • Lienzer Hütte
    / Lienzer Hütte
    Foto: Sektion Lienz, ÖAV-Hüttenfinder
Kaart / Übergang Elberfelder Hütte zur Lienzer Hütte
2100 2400 2700 3000 m km 1 2 3 4 5 6 7

Dieser unschwere Hüttenübergang ist auch mit Kindern gut zu machen.

licht
7,1 km
3:00 u
481 m
876 m

Denn am sanften Anstieg zur Gößnitzscharte sind nur gut 400 Höhenmeter zu bewältigen, bevor es zur bereits im lichten Waldgelände gelegenen Lienzer Hütte hinab geht.

Tip van de auteur

Wer eine gute Kondition hat und bergerfahren ist, kann zusätzlich den am Weg liegenden, 3281 m hohen Roten Knopf besteigen.

outdooractive.com User
Auteur
Michael Pröttel
Laatste wijziging op: 2018-07-06

Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogte
2734 m
1961 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Verklaring
NESW

Veiligheidsaanwijzingen

Keine technischen Schwierigkeiten beim Übergang über die Gößnitzscharte.

Uitrusting

Normale Bergwanderausrüstung.

Verdere info/links

www.dav-barmen-wuppertal.de/de/themen/hutten-kletteranlagen/elberfelder-huette

 

Start

Elberfelder Hütte (2357 m)
Coördinaten:
Geografisch
46.977369, 12.760402
UTM
33T 329664 5205083

Bestemming

Lienzer Hütte

Tochtbeschrijving

Von der Hütte folgt man dem Weg Nr 915 nach Süden und wandert somit parallel des zunächst eng eingeschnittenen Bergbaches flusaufwärts. Nach einer Geländekante öffnet sich das Gelände und wird flacher (Hier ist nach rechts der Anstieg zum Roten Knopf möglich). Es geht weiter nach Süden und dann um den östlichen Ausläufer des Gößnitzkopfes herum. Bei einer Gabelung mit Wegweiser hält man sich entsrpechend "Lienzer Hütte" nach rechts und wandert somit zunächst noch ganz flach, dann kurzeitig steiler und wieder flacher ansteigend nach Südwesten zur Gößnitzscharte (2737 m) hinauf.

 

Der Weg steigt nun nach Süden ins Weißkar ab, wendet sich dann etwas nach (in Gehrichtung gesehen) rechts, um einen Berg in einem weiten Bogen westlich zu umgehen. Man kommt im weiteren Verlauf an dem kleinen Salzplattensee vorbei, hinter dem es kurz in Serpentinen bergab geht, bevor der Weg in einer langen absteigenden Hangquerung schließlich den Talboden des Debantbaches erreicht, wo eine Brücke schließlich zur Lienzer Hütte hinüber leitet.

 

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug mit Umsteigen in Villach nach Spittal-Millstätter See und mit Bus 85180 nach Heiligenblut.

 

Routebeschrijving

Über die Inntalautobahn bis Ausfahrt Kufstein Süd und über St Johann und Zell am See zur Glockner Hochalpenstraße und über diese nach Heiligenblut.

Parkeren

Parkplatz Brücke am Gößnitzfall oder an der Wolfgang Kapelle (Ortsteil Winkel)

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

W. Mair, Glockner Region, Rother Verlag

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Alpenvereinskarte Nr. 41 Schobergruppe, 1:25000

Community

 Opmerking
 Actuele conditie
Publiceren
  Terug naar de invoer
Punt op de kaart zetten
(Klik op de kaart)
of
Tip:
Dit punt is direct op de kaart te verschuiven
Verwijderen X
Bewerken
Afbreken X
Bewerken
Punt op de kaart wijzigen
Video's
*Verplicht veld
Publiceren
Vul een titel in.
Voer een beschrijving in.
Niveau
licht
Afstand
7,1 km
Duur
3:00 u
Stijgen
481 m
Afdalen
876 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.