Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Insluiten
Fitness
Toerskien

Breithorn 4164m mit Schwarztorabfahrt

Toerskien · Valais Alps
Verantwoordelijk voor deze inhoud
ÖAV Sektion Braunau Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Klein Matterhorn
    / Klein Matterhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Breithorn Südflanke
    / Breithorn Südflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • am Westgratrücken mit Matterhornblick
    / am Westgratrücken mit Matterhornblick
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Breithorngipfel, Grat zum Ostgipfel, rechts davon Kastor und Pollux
    / Breithorngipfel, Grat zum Ostgipfel, rechts davon Kastor und Pollux
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • vielbegangenes Breithorn nach der Abfahrt
    / vielbegangenes Breithorn nach der Abfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Querung unter den Breithornzwillingen und Roccia Nera zum Schwarztor links des Pollux
    / Querung unter den Breithornzwillingen und Roccia Nera zum Schwarztor links des Pollux
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Querung aus dem Schwarztor
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Schwärzegletscher und Pollux NW-Flanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Schwärzegletscher und Matterhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Duchquerung der Seraczone
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Grenzgletscher, unter Nordend und Dufourspitze die Monterosahütte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Spaltenzone am Grenzgletscher
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Mulde vor dem Hüttenhang
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Neue Monte Rosa Hütte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
2500 3000 3500 4000 4500 m km 2 4 6 8 10 12 14

Das Breithorn ist bei guten Bedingungen einer der leichtesten Ski-4000er der Alpen.

matig
15,3 km
5:00 u
828 m
1755 m

Durch die Seilbahnbenützung zum Kleinmatterhorn ergeben sich nur knapp 300 HM Anstieg. Die Abfahrt durch das Schwarztor über den stark zerklüfteten Schwärzegletscher ist nicht schwer, aber hochalpin mit deutlicher Spaltensturzgefahr. Beim Zustieg zur Neuen Monterosahütte mit Querung des spaltenreichen Grenzgletschers ergeben sich zusätzliche 300 HM Anstieg, ansonsten bietet die Abfahrt über den Gornergletscher und die abenteuerliche Gornerschlucht (Befahrbarkeit erfragen!) zurück nach Zermatt 2500HM Abfahrtsvergnügen.

Tip van de auteur

Die Besteigung des Kleinmatterhorngipfels über eine Stiege aus der Bergstation ergibt ohne Mehraufwand einen zusätzlichen 3000er.

outdooractive.com User
Auteur
Wolfgang Lauschensky 
Laatste wijziging op: 2018-03-10

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogte
4164 m
2484 m
Hoogste punt
Breithorn Westgipfel (4164 m)
Laagste punt
Grenzgletscher (2484 m)
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Verklaring
NESW

Ruststop

Monte-Rosa-Hütte SAC

Veiligheidsaanwijzingen

erhebliche Spaltensturzgefahr. Nur bei ausreichender Sicht. Gornerschlucht vorher auf Befahrbarkeit abklären.

Uitrusting

Komplette Skihochtourenausrüstung.

Verdere info/links

Neue Monterosahütte: http://www.section-monte-rosa.ch/de/unsere-hutten/monte-rosa-huette

Start

Kleinmatterhorn (3803 m)
Coördinaten:
Geografisch
45.937420, 7.729440
UTM
32T 401506 5087879

Bestemming

Monte Rosa Hütte

Tochtbeschrijving

Nach Auffahrt zum Matterhorn Glacier Paradise mit der Gondelbahn über vier Sektionen (Furi, Schwarzsee, Trockener Steg, Kleinmatterhorn) verlassen wir die Bergstation über den Tunnel. Leicht bergab wandern wir Richtung Breithornpass, dabei queren wir die Schleppliftanlage. In einem weiten Linksbogen wandern wir ohne wesentlichen Höhengewinn zur Südflanke des Breithorns. Bei zunehmender Steilheit des Hanges halten wir uns zuerst eher rechts der Gipfelfalllinie und schwenken dann nach links. In einer sehr langen Querung geht es über den breiten Südhang bis zum Westgratrücken und in wenigen Kehren am mittelsteilen Rücken ostwärts zum relativ schmalen, aber auch flachen Firngrat des Westgipfels des Breithorns. Herrliches Alpenanorama.

Abfahrt entlang des Anstiegs oder direkt über die Südflanke hinab zum flächigen Breithornpass. In Hangschrägfahrt geht es unter dem Breithorn-Ostgipfel und den Breithornzwillingen ostwärts um die Roccia Nera herum in das Schwarztor. Zuletzt muss wenige Meter leicht angestiegen werden. Wir queren in die steile Nordwestflanke des Pollux und erreichen in einem weiten Linksbogen einen breiten Gletscherrücken. Ein mittelsteiler Hang leitet uns zu einer Bruchzone hinab, die vorsichtig durchquert wird. Danach führen mittelsteile Hänge in mehreren Stufen über den zerklüfteten Schwärzegletscher hinab zur Einmündung in den Grenzgletscher. Zur Abfahrt nach Zermatt queren wir die Zunge des Gornergletschers und fahren durch die manchmal heikle Gornerschlucht hinaus ins Pistengebiet von Furi. Will man jedoch zur Neuen Monterosahütte gelangen, versucht man in einem weiten Rechtsbogen um die Seitenmoräne herum in milder Querung den Grenzgletscher etwas höher zu erreichen. Auffellen. Am sanft ansteigenden Grenzgletscher steuern wir, den großen Spaltensystemen möglichst ausweichend, die schon sichtbare Hütte an. Dabei queren wir den Gletscherkörper nach links, durchsteigen eine Spaltenzone und queren in eine tiefe Mulde am Fuß der orographisch rechten Seitenmoräne hinab. In mehreren längeren Kehren steigen wir über die steilen Südhänge zur Neuen Monterosahütte hinauf.

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Glacier Express bis Zermatt.

Routebeschrijving

Man fährt über eine der Zufahrtsrouten in den Kanton Wallis. Je nachdem dann Rhone auf- oder abwärts bis Visp. Hier südwärts ins Vispatal bis Stalden und dort rechts ins Mattertal bis zum Ende der Fahrgelegenheit in Täsch. Von hier entweder mit einem Taxibus oder dem Shuttle-Zug (alle 20 Minuten) nach Zermatt.

Parkeren

Gebührenpflichtige private Großparkplätze oder Parkhaus bei der Bahnstation Täsch.
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Swisstopo SLK 1348 Zermatt

Community

 Opmerking
 Actuele conditie
Publiceren
  Terug naar de invoer
Punt op de kaart zetten
(Klik op de kaart)
of
Tip:
Dit punt is direct op de kaart te verschuiven
Verwijderen X
Bewerken
Afbreken X
Bewerken
Punt op de kaart wijzigen
Video's
*Verplicht veld
Publiceren
Vul een titel in.
Voer een beschrijving in.

Opmerkingen & beoordelingen (1)

Andreas Gschwandtl
2016-04-22
Super Beschreibung und schöne, ausdrucksstarke Bilder. Danke an den Autor!

Niveau
matig
Afstand
15,3 km
Duur
5:00 u
Stijgen
828 m
Afdalen
1755 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Rondtocht Mooi uitzicht Opstap/uitstap liftstation Tocht met top

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.