Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Insluiten
Fitness
Toerskien

Stockhorn 3532m von der Monterosahütte

Toerskien · Valais Alps
Verantwoordelijk voor deze inhoud
ÖAV Sektion Braunau Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Querung der Ausläufer des Monterosagletschers. Hütte vor Matterhorn.
    / Querung der Ausläufer des Monterosagletschers. Hütte vor Matterhorn.
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Moränengrat - kurze Kletterstelle
    / Moränengrat - kurze Kletterstelle
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Abstieg zum Gornergletscher
    / Abstieg zum Gornergletscher
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Stockhorn
    / Stockhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Rückblick über den Gornergletscher: Liskamm, Castor+Pollux, Breithorn
    / Rückblick über den Gornergletscher: Liskamm, Castor+Pollux, Breithorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Jägerhorn und Nordend
    / Jägerhorn und Nordend
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Matterhorn und Stockhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Mischabelgruppe aus dem Stockhornpass
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Nordhänge zum Stockhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Stockhorn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / kurze Steilflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Stockhorngipfel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
2000 2500 3000 3500 4000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24

Idealerweise wird der nicht allzu lange und wenig schwierige Anstieg zum Stockhorn (700HM) als Abschiedstour von der Monterosahütte genützt, wobei sich eine 2200 HM Abfahrt mit Zwischenauffahrt via Blauherd ergibt.
matig
24,5 km
3:00 u
700 m
2225 m
Zur Monte Rosa Hütte gibt es im Winter mehrere Zustiegsmöglichkeiten:
  1. Von Zermatt über Furi, Gornerschlucht, Gornergletscherzunge und Grenzgletscher zur Hütte. 1300HM
  2. Mit der Seilbahn bis Kleinmatterhorn, Abfahrt durch das Schwarztor und über den Schwärzegletscher zum Grenzgletscher, über ihn zur Hütte. 1400HM Abfahrt, 300HM Aufstieg.
  3. Auffahrt mit der Gornergratbahn bis Rotenboden, Moränenabstieg zum Gornergletscher und über ihn und den Grenzgletscher zur Hütte.
  4. Mit den Seilbahnen und Sesselliften zum Stockhorn, Abfahrt zum Stockhornpass und über den oberen Gornergletscher und den Moränenklettersteig zur Hütte.
outdooractive.com User
Auteur
Wolfgang Lauschensky 
Laatste wijziging op: 2018-03-10

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogte
3532 m
1608 m
Hoogste punt
Stockhorn (3532 m)
Laagste punt
Zermatt (1608 m)
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Verklaring
NESW

Ruststop

Monte-Rosa-Hütte SAC
Alter Dorfteil

Veiligheidsaanwijzingen

Spaltensturzgefahr ist gegeben.

Uitrusting

Komplette Skihochtourenausrüstung.

Verdere info/links

Neue Monterosahütte: http://www.section-monte-rosa.ch/de/unsere-hutten/monte-rosa-huette

Start

Monte Rosa Hütte (2872 m)
Coördinaten:
Geografisch
45.956880, 7.814380
UTM
32T 408123 5089940

Bestemming

Stockhorn

Tochtbeschrijving

In nur moderater Steigung queren wir das Rückzugsgebiet des Monterosagletschers Richtung Nordost. Dabei werden mehrere Mulden und Gräben durchwandert. Nach längerer Querung erreichen wir einen großen Felsblock unter dem Kamm, der den Monterosagletscher vom Gornergletscher trennt. Nun nähern wir uns der Wand in einem Linksbogen und suchen das kurze Couloir, das steil, aber taugesichert zum Grat hinaufführt – steiles Firnstapfen und einfache Blockkletterei. Jenseits geht es kurz im Steilfirn hinab, danach queren wir wieder mit angeschnallten Ski die Moränenwand hinunter zum Gornergletscher. Beinahe beliebig kann nun der sanfte, hügelige Gornergletscherkörper in mehreren Ebenen zum Stockhornsattel, der weiten Ebene rechts des Stockhorns, durchwandert werden. In der firnigen Nordflanke des Stockhorn-Ostgrates steigen wir sanft westwärts Richtung Gipfel. Zwei große Mulden werden durchquert, dann kann der steile Hang, der zum Gipfelnordrücken hinaufführt, querend überwunden werden (oder auch von tiefer mit wenigen Kehren). Wir folgen dem Rücken aufwärts, zuletzt wird es etwas steiler (wenige Kehren), um nach einer Geländekante auf der Gipfelebene anzukommen. Den plattig-felsigen höchsten Punkt des Stockhorns erreichen wir zu Fuß über eine kurze, steile Firnflanke und eine sehr kurze Firnschneide.

Abfahrtsmöglichkeit am Anstiegsweg zurück zur Hütte oder über den Gornergletscher hinab zur Gornerschlucht bis Furi und Zermatt.

Wir fahren am Nordrücken ab und queren links in den steilen Arm des Findelgletschers. Über weite Hänge nordwärts hinab, bis sich links eine steile Abfahrt ins Tal auftut. In mehreren Steilstufen westwärts hinab bis Gant. Auch über den Stockhornpass und die lange, flache Zunge des Findelgletschers kann Gant erreicht werden (=Abfahrt von der Cima di Jazzi). Von Gant fahren wir mit der Seilbahn zum Blauherd, um auf den Zermatter Pisten in den Ort hinunterzuschwingen.

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Glacier-Express bis Zermatt.

Routebeschrijving

Man fährt über eine der Zufahrtsrouten in den Kanton Wallis. Je nachdem dann Rhone auf- oder abwärts bis Visp. Hier südwärts ins Vispatal bis Stalden und dort rechts ins Mattertal bis zum Ende der Fahrgelegenheit in Täsch. Von hier entweder mit einem Taxibus oder dem Shuttle-Zug (alle 20 Minuten) nach Zermatt.

Parkeren

Gebührenpflichtige private Großparkplätze oder Parkhaus bei der Bahnstation Täsch.
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Swisstopo SLK 1348 Zermatt

Community

 Opmerking
 Actuele conditie
Publiceren
  Terug naar de invoer
Punt op de kaart zetten
(Klik op de kaart)
of
Tip:
Dit punt is direct op de kaart te verschuiven
Verwijderen X
Bewerken
Afbreken X
Bewerken
Punt op de kaart wijzigen
Video's
*Verplicht veld
Publiceren
Vul een titel in.
Voer een beschrijving in.
Niveau
matig
Afstand
24,5 km
Duur
3:00 u
Stijgen
700 m
Afdalen
2225 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Mooi uitzicht Opstap/uitstap liftstation Tocht met top

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.